Impressum

Anbieter

 

Familiengenossenschaft der Regionen eG
Welsingheide 10, 48161 Münster (Westf.)

Telefon: (02534) 388 09 62

Mail: Mein.Kontakt@Familienantworten.de

 

Sitz des Unternehmens: Münster (Westf.), Registergericht: Amtsgericht Münster

Nummer der Eintragung in das Genossenschaftsregister: GnR 442

 

Vorstand: Jürgen Scholz (Sprecher), Henrik Gens

Aufsichtsratsvorsitzender: Asmus Schütt

 

Verantwortlich für journalistisch - redaktionelle Inhalte im Sinne des § 55 Abs. 2 des Staatsvertrages für Rundfunk und Telemedien:

Jürgen Scholz

Zuständiger Prüfungsverband

 

Zuständiger Prüfungsverband nach § 54 GenG ist der Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main, 

erreichbar unter www.genossenschaftsverband.de

Datenschutz

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

 

Verantwortliche Stelle ist: 
 
Familiengenossenschaft der Regionen eG, Welsingheide 10, 48161 Münster
Telefon: 02534 388 09 62, E-Mail-Adresse: Mein.Kontakt@Familienantworten.de
 
Sie erreichen den zuständigen Ansprechpartner für den Datenschutz unter: 
 
Familiengenossenschaft der Regionen eG, Ansprechpartner für den Datenschutz
Welsingheide 10, 48161 Münster
Telefon: 02534 388 09 62, E-Mail-Adresse: Mein.Kontakt@Familienantworten.de

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

 

Technische Zugriffsdaten
 
Wenn Sie unser Internetangebot nutzen, werden durch die Internetserver (Webserver) automatisch technische Zugriffsdaten aufgezeichnet und ausgewertet. Diese Daten können jedoch nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden; der einzelne Benutzer bleibt hierbei anonym.
 
Zu diesen Daten gehören die IP-Adresse in anonymisierter Form (die nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet wird), Informationen über den verwendeten Internetbrowser (Browsertyp und Browserversion) und das verwendete Betriebssystem, der verwendete Gerätetyp, der Domain-Name der Website, von der aus ein Besuch unserer Internetseiten erfolgt, die Uhrzeit des Zugriffs und die durchschnittliche Verweildauer in unserem Angebot und die in unserer Website aufgerufenen Informationsseiten (angeforderte Webseite oder Datei). Diese Daten werden beim Aufruf einzelner Internetseiten durch Ihren Internetbrowser an unsere Webserver übermittelt.
 
Innerhalb unseres Internetangebotes werden auch Cookies verwendet. Als Cookie wird ein kleines Datenpaket bezeichnet, das ein Webserver auf dem Computer des Website-Besuchers speichert, es enthält z.B. Informationen über die bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. Diese Informationen werden in einer Textdatei gespeichert. Wenn der Website-Besucher dieselbe Website erneut besucht, sendet der Browser eine Kopie des Cookies zurück an den Webserver. Dadurch kann der Website-Besucher identifiziert und die Anzeige der Website entsprechend angepasst werden.
 
Profiling-Cookie: Diese Art von Cookie wird eingesetzt, um die Nutzung einer Website zu analysieren und den Besuch der Website zu individualisieren. Dazu gehört z.B. auch, bestimmte Angebote auf der Grundlage der Nutzung zu empfehlen. Innerhalb unserer Website werden diese Cookies nicht verwendet.
 
Manche Browser lassen bereits in der Grundeinstellung Cookies zu. Sollten Sie diese nicht wünschen, können Sie die Einstellung Ihres Browsers ändern. Wie dies erfolgt, entnehmen Sie bitte den Angaben des Herstellers. Sofern Sie sich gegen Cookies entscheiden, kann es vorkommen, dass Teile unseres Internetangebotes nicht genutzt werden können.
 
Persönliche Daten, E-Mail-Adresse bei einer Kontaktaufnahme mit uns (als Nichtkunde)
 
Persönliche Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, wenn Sie uns diese Angaben von sich aus mitteilen.
Dies kann zum Beispiel im Falle einer von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme der Fall sein.
 
Bei einer Angabe Ihrer E-Mail Adresse werden wir mit Ihnen per E-Mail kommunizieren. 

3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

 

Die Familiengenossenschaft verarbeitet personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG): 
 
a) Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO) 
 
b) Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)
 
Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. 
 
Beispiele: 
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs der Familiengenossenschaft
  • Statistische Auswertungen über die Anzahl der Zugriffe auf unsere Internetseiten
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten
  • Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit (z.B. Zutrittskontrollen)
  • Maßnahmen zur Sicherstellung des Hausrechts.

 

c) Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)
 
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. 
Eine einmal erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, der Familiengenossenschaft gegenüber erteilt worden sind. 
Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.  
 
d) Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1 e DSGVO)
 
Zudem unterliegend wir als Familiengenossenschaft diversen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen (z.B. Genossenschaftsgesetz, Steuergesetze). 

4. Wer bekommt meine Daten?

 

Innerhalb der Familiengenossenschaft erhalten diejenigen Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter*innen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme (als Nichtkunde) mit uns und Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten und der Pflichten nach der Satzung brauchen. 

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

 

Die Familiengenossenschaft verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten und der Pflichten nach unserer Satzung erforderlich ist. 

 
Sind die Daten für die Erfüllung dieser Pflichten nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren - befristete - Weiterverarbeitung ist erforderlich zu folgenden Zwecken: 
  • Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten: Zu nennen sind insbesondere das Handelsgesetzbuch (HGB) und die Abgabenordnung (AO). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.
  • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

6. Welche Datenschutzrechte habe ich?

 

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V. m. § 19 BDSG). 

 
Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit der Familiengenossenschaft gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, der Familiengenossenschaft gegenüber erteilt worden sind. 
Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. 
Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. 

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

1. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

 
Sie haben das Recht, aus Gründen, sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.
 
Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dienst der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 
 
2. Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung
 
Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. 
 
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. 
 
Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an: 
 
Vorstand der Familiengenossenschaft der Regionen eG, Welsingheide 10, 48161 Münster.
 
Die Familiengenossenschaft führt kein Profiling (Verarbeitung Ihrer Daten mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten) durch. 

Daten aus Ihren persönlichen Anfragen

 
Ausführliche Informationen über die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht finden Sie auf unserer Seite zum Umgang mit denjenigen Daten, die wir aus Ihren persönlichen Anfragenerhalten. 

Daten aus Ihren Bewerbungen auf unsere Stellenangebote

 
Ausführliche Informationen über die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht finden Sie auf unserer Seite zum Umgang mit denjenigen Daten, die wir aus Ihren Bewerbungen auf unsere Stellenangebote erhalten. 

Daten aus Ihren Anmeldungen für unsere Webinare

 
Ausführliche Informationen über die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht finden Sie auf unserer Seite zum Umgang mit denjenigen Daten, die wir aus Ihren Anmeldungen für unsere Webinare erhalten.

Daten aus Ihren Anmeldungen für unsere Vorträge und Seminare

 
Ausführliche Informationen über die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht finden Sie auf unserer Seite zum Umgang mit denjenigen Daten, die wir aus Ihren Anmeldungen für unsere Vorträge und Seminare erhalten. 

Daten aus Ihren Anmeldungen für unsere Ferienbetreuungen

 
Ausführliche Informationen über die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht finden Sie auf unserer Seite zum Umgang mit denjenigen Daten, die wir aus Ihren Anmeldungen für unsere Ferienbetreuungen erhalten. 

Daten der Empfänger unserer Informationen und Newsletter

 
Ausführliche Informationen über die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht finden Sie auf unserer Seite zum Umgang mit denjenigen Daten, die wir über die Empfänger unserer Informationen und Newsletter erhalten. 

Daten für Einladungen und Teilnehmer an der Generalversammlung

 
Ausführliche Informationen über die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht finden Sie auf unserer Seite zum Umgang mit denjenigen Daten, die wir über die Empfänger unserer Einladungen für die Generalversammlung und aus den Anmeldungen für die Teilnahme an der Generalversammlung erhalten. 

Daten der Empfänger unserer Rechnungen

 
Ausführliche Informationen über die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht finden Sie auf unserer Seite zum Umgang mit denjenigen Daten, die wir über die Empfänger unserer Rechnungen erhalten. 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Familiengenossenschaft der Regionen eG